Ulla Kiesling und Team finden Sie im
„Entwicklungsraum Schritt für Schritt”
in 1070 Wien, Döblergasse 2.
näheres auf siduk.at

Für eine motoskopische Begutachtung persönlich von Ulla Kiesling
in HAMBURG und WIEN vereinbaren Sie Mo. und Mi. in der Früh zwischen 7 - 8 Uhr

ONLY HERE: ULLA KIESLING FACE TO FACE

Förderungen

In größtmöglicher Sicherheit mit „Sensorischer Integration im Dialog

Informieren Sie sich über verschiedene Förderungsmöglichkeiten rechtzeitig vor dem Lehrgang, damit Sie keine Fristen versäumen. Andere Bundesländer - andere Fördermöglichkeiten.

  • Überblick über Förderungen für ArbeitnehmerInnen

  • Welche Förderung trifft auf mich zu?

  • WAFF Bildungskonto Gefördert werden Beschäftigte, geringfügig Beschäftigte, Neue Selbstständige; Bildungskarenz, Elternkarenz. Der Antrag kann ausschließlich nach Absolvierung der Aus- und Weiterbildung – spätestens drei Monate danach gestellt werden.

  • Projekt frech/WAFF: für berufstätige Wienerinnen, die sich grundlegend beruflich verändern wollen! Sofern frau maximal eine berufsbildende mittlere Schule besucht hat oder maximal über eine abgeschlossene Lehre verfügt. 90% der Kurskosten, maximal €EUR 3.700,-. Der Antrag muss vor Kursbeginn genehmigt werden.

  • Projekt NOVA - Wiener WiedereinsteigerInnen Mit und ohne aufrechtem Dienstverhältnis - vor, während und nach der Eltern- bzw. Pflegekarenz. Nach Ende des Kurses bzw. nach abgelegter Prüfung werden die Kurskosten mit den Bildungsinstitutionen direkt verrechnet.

  • WAFF

  • Die Bildungskarenz ermöglicht ArbeitnehmerInnen, sich bei bestehendem Arbeitsverhältnis für Weiterbildung freistellen zu lassen. Diese Freistellung muss zwischen ArbeitgeberIn und ArbeitnehmerIn vereinbart werden. Auf Bildungsfreistellung besteht kein Rechtsanspruch.

  • AMS - Unter dem Punkt Bildung gibt es verschiedene Möglichkeiten der Weiterbildungsförderung für Personen, welche zur Zeit keinen Arbeitsplatz haben bzw. in Bildungskarenz gehen möchten. AMS Qualifizierungsförderung für Beschäftigte im Rahmen des europäischen Sozialfonds Qualifizierungsverbund. Qualifizierungsförderung Antragsformular bitte bei mir (Organisation) anfragen!

  • BFB Bildungsfreibetrag für Unternehmen: Für Unternehmen, die ihren MitarbeiterInnen Fortbildungen zahlen.

  • WKO - Förderungen für die Aus- und Weiterbildung bzw. für die Einstellung von Mitarbeitern

  • www.kursförderung.at

  • www.help.gv.at

  • www.erwachsenenbildung.at

Bundesländer

  • Als AK Mitglied erhalten Sie in vielen Bundesländern Geld zur Teilnahme an ausgewählten Weiterbildungskursen. Auch Arbeitslose, NotstandshilfebezieherInnen, Lehrlinge, Eltern in Karenz, geringfügig Beschäftigte und freie DienstnehmerInnen können die Unterstützung in Anspruch nehmen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

  • Burgenland: Das AMS unterstützt im Rahmen des Europäischen Sozialfonds (ESF) Weiterbildungsmaßnahmen für spezifische Gruppen von Beschäftigten. Ziel ist es, einerseits die Beschäftigung von ArbeitnehmerInnen durch Qualifizierung zu sichern andererseits die Weiterbildungsaktivitäten für die Arbeitgeber zu erleichtern. Die Förderung erhalten kleine und mittlere Unternehmen mit einer Betriebsstätte im Burgenland.

  • Burgenland: Die Bildungsförderung dient der Förderung der Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen, die Qualifikationen vermitteln, die im Berufsleben zur Anwendung gelangen oder Voraussetzung für eine Höherqualifizierung (z.B. Berufsreifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung, Hauptschulabschlussprüfung, etc.) sind. Die Förderung erfolgt im Nachhinein. Der Antrag muss bis spätestens 4 Monate nach Beendigung der Weiterbildung gestellt werden.

  • Niederösterreich: Das Land gewährt NÖ ArbeitnehmerInnen eine Bildungsförderung in der Höhe von 50 % bzw. 80 % der Kurskosten (bis zu maximal € 2.640,– innerhalb von 6 Jahren ab Erstantragstellung) für berufsspezifische Weiterbildung, die zur Arbeitsplatzsicherung dient.

  • Kärnten: Auf diesem Informationsportal haben Sie einen vielfältigen Zugang zu Angeboten der Aus- und Weiterbildung. Die Angebote stellen die in der „Kärntner Bildungsförderung“ anerkannten Bildungsträger laufend aktualisiert für Sie zur Verfügung. Haben Sie ein Angebot gefunden, bietet Ihnen das Portal die Möglichkeit, mit einem Klick sofort zum Online-Förderantrag zu gelangen.

  • Tirol: Bildungsgeld-update - Es werden Kosten für Schulungsmaßnahmen zur Aus- und Weiterbildung gefördert, die von anerkannten Bildungsträgern angeboten werden.